Torgau, 973 urkundlich erwähnt; 
Burganlage der Herren von Torgau; 
Stadtmauer seit dem 12./13. Jahrhundert.

Dilich entwirft 1630 eine
Brückenschanze und die Festung Torgau.

Ab 1810 Bau der Sächsischen Elb- und
Landesfestung Torgau nach der Manier
 Vauban / Cormontaingne;
Mai 1813, die Festung erhält einen
französischen Gouverneur.

1815 wird Torgau eine preußische Elb-
 und Grenzfestung; 1889 Schleifung;
Torgau bleibt Garnisonstadt.


Besuchen Sie auch unsere Webseite:

Copyright © 2011 - 2015 - Impressum

 

   
  

Wilhelm Dilich
(1575 - 1655)

Egidius Gotthelf Francke
(1707 - 1794)

Johann August Le Coq
(1748 - 1828)

Johann Georg Lehmann
(1765 - 1811)

 

Ernst Ludwig von Aster
(1778 - 1855)