Die Reformation als Bewegung und Veränderung in Kirche und Staat.

 

 

Tagung, 16., 17. und 18. Oktober 2015

 

1. Tag (1617 ff.)

-

-

-

-

Der Dreißigjährige Krieg und der Westfälische Frieden – Auswirkungen und Erscheinungsbilder in den Systemen „Glaube“ und „Macht“
Frühe Aufklärung und Kirche; die Politik; Wirtschaft; Wissenschaft; Kultur
Reformationsjubiläen in Deutschland – Inhalt, Methode und Funktion (1617; 1630 etc.)
Wie ist es nach 100 Jahren der Idee der „lutherischen Freiheit“ und wie ist es der Herausbildung des „Konfessionsstaates“ vorangekommen?
 
2. Tag (1717 ff.)

-

-

-

-

 

Kirche, Staat und Aufklärung; der aufgeklärte Absolutismus; Herausbildung der Bürgerlichkeit
Kirche in Preußen – Sachsen – Österreich – Frankreich; der Siebenjährige Krieg
Französische Revolution und das Verhältnis von Kirche – Staat
Reformationsjubiläen in Deutschland – Inhalt, Methode und Funktion (1717; 1730 etc.): Wiederum ist die Idee der „christlichen Freiheit“ zu kennzeichnen, speziell in ihrem Verhältnis zur (aufgeklärten) „politischen Freiheit“. Wie ist es der „Freiheit“ gelegentlich wesentlicher Zeitereignisse ergangen? Wie erscheint der „Konfessionsstaat“ in der behandelten politischen Epoche und wie wird er mittels Reformationsjubiläen inhaltlich dargestellt sowie organisatorisch in den Jubiläen wirksam?
 
3. Tag
-
-

Begehungen, Exkursionen zu ausgewählten Reformationsstätten; etc.
Fahrt nach Schweidnitz und Jauer (Swidnica, Jawor/Polen); Besuch der dortigen Friedenskirchen.

 

 

Tagung, 14., 15. und 16. Oktober 2016
 
1. Tag (1817 ff.)

-

-

-

-

-

-

Politik und Religion während der Befreiungskriege (um 1813); dgl. nach dem Wiener Kongress: Kirche, Staat und Bürgerlichkeit nach 1815; nationale Bewegungen: Zollverein; Göttinger Sieben; Wartburgfest; Hambacher Fest
Kirche und Staat sowie Bürgerlichkeit um 1848, besonders in Preußen, Sachsen: „Auf der Suche nach Deutschland“
Kirche, Staat, Bürger: Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur, der Gründerrausch: Die Frankfurter Nationalversammlung; Gründung des Deutschen Reiches
Macht, Ideologie und Kirche; Bismarck, das Parlament. Der konservativ-liberale Block; die Stellung der Kirche
Reformationsjubiläen in Deutschland – Inhalt, Methode und Funktion (1817; 1832 etc.)
Wie ist es der „christlichen“ und der „natürlichen Freiheit“ ergangen?
Inhalt, Form und Funktion des damaligen „Konfessionsstaates“
 
2. Tag (1917 ff.)

-

-

-

Kirche, Staat und der I. Weltkrieg: Deutschland als bürgerliche Republik; die Weltwirtschaftskrise
der Nationalsozialismus; der II. Weltkrieg; 1945, der Zusammenbruch; Kritik an der Stellung der Kirche im Nationalsozialismus
Reformationsjubiläen in Deutschland – Inhalt, Methode und Funktion (1917; 1930 etc.)
 
3. Tag

-

Begehungen, Exkursionen zu ausgewählten Reformationsstätten; etc.


 
Tagung, 19., 20. und 21. Mai 2017
 
1. und 2. Tag (um 2017)

-

-

-

-

-

-

-

Kirche und Staat in Ost- und in West-Deutschland; zum Lutherjubiläum 1983 in der früheren DDR „Mit Luther ist alles in Butter“
Kirche und Demokratie; friedliche Revolution in der DDR; Kirche im vereinten Deutschland,
Kirche und Politik: Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur; die Ökumene
Kirche und Moderne; Kirche und gegenwärtiger Libertinismus bzw. Fundamentalliberalismus
Die vom Fundamentalliberalismus erhobene „Gleichheit“ und „Beliebigkeit“ in Kirche und Staat sind zu hinterfragen! Gilt noch: "Kirche und Staat sind nicht eins" und die „christliche Freiheit“ durch Gottes Gnade aus dem Glauben?
Lutherdekade und Reformationsjubiläum (500 Jahre), Protestantismus um 2017 – Inhalt, Methode und Funktion
Wie ergeht es der „christlichen Freiheit“ und wie dem „Konfessionsstaat“ heute?
 
3. Tag
- Begehungen, Exkursionen zu ausgewählten Reformationsstätten; etc.

 

<< Zurück

 

 

Copyright © 2014 - Impressum · Datenschutz