Aktuelle Literatur


~
Willkommen im Buch-Basar ~

Haben Sie ein Interesse eines unserer Bücher käuflich zu erwerben, wenden Sie sich bitte an: ostwest@online.de
Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei Versand ggf. Liefer- und Versandkosten berechnet werden.

 


 

 

·· N E U ··     Die Torgauer Zündschnur-Fabrik    ·· N E U ··

Beiträge zur Geschichte des bürgerschaftlichen Lebens in Torgau im 19. und übergehenden 20. Jahrhundert

Herausgeber:
U. Niedersen
1. Auflage: 2016
, 80 S., Paperback
EUR 12,00   (sofort lieferbar)

In der vorliegenden Schrift "Die Torgauer Zündschnur-Fabrik" sind die fortlaufenden Kapitel so aneinander gefügt, dass in chronologischer Folge ein Stück Torgauer Unternehmensgeschichte erzählt wird.
Begonnen wird damit, den herrschenden Zeitgeist in der Mitte des 19. Jahrhunderts zu kennzeichnen. Dieser wurde von aufstrebenden Handwerkern und überhaupt von Unternehmern mit geprägt.
Zugleich wird eine spezielle Technikgeschichte vorgestellt. Es handelt sich hier um das gegen 1840 gelungene maschinelle Verzwirnen (Vergarnen) eines dosiert einfließenden Schwarzpulverstroms mit Jute-Garn zu einer Zündschnur.
In einem weiteren Teil der Schrift werden Darlegungen zur Gründerzeit in Preußen (bzw. in Deutschland) vorgenommen. Der damals aufgekommene Jugendstil in der Kunst und auch in der Architektur ist mit berücksichtigt worden.
Im Einzelnen wird über die Niederlegung der Festungswälle in Torgau (nach 1890) bei gleichzeitigem Anlegen neuer Straßen und der damit einhergehenden Villenbebauung ausgeführt.

 

Haben Sie ein Interesse dieses Buch käuflich zu erwerben, wenden Sie sich bitte an: ostwest@online.de
Der angegebene Preis enthält die gesetzliche Umsatzsteuer. Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei Versand ggf. Liefer- und Versandkosten berechnet werden.


<< Zurück zur Übersicht

 

 

Die Festung Torgau - 3. Das Hauptwerk

Herausgeber:
U. Niedersen, N. Lange
1. Auflage: 2015, 258 S., Paperback
EUR 22,00   (sofort lieferbar)

Die Hauptfestung Torgau steht in dem Buch im Mittelpunkt.
Die fortlaufenden Abschnitte sind so aneinander gefügt, dass von den Anfängen der Befestigung der Stadt, weiter zur jüngeren Geschichte der Festung Torgau und schließlich bis zu ihrer Schleifung, 1889, voranschreitend berichtet wird.
Der Hauptteil des Bandes bietet Ausführungen zu Torgau als Sächsische Elb- und Landesfestung, 1810–1815, die vorübergehend, 1813, unter französischem Kommando stand. Ausführlich wird dann Torgau als die preußische Elb- und Grenzfestung zu Sachsen vorgestellt.

Im Einzelnen besitzt das Buch folgende Kapitel:

  1. Geschichte der Befestigung von Torgau

  2. Die Sächsische Elb- und Landesfestung Torgau

  3. Die preußische Elb- und Grenzfestung Torgau (Teil 1) – Errichtung der Bauten in zeitlicher Reihenfolge

  4. Die preußische Elb- und Grenzfestung Torgau (Teil 2) – Festungsteile im Einzelnen und Gebäude hinter den Wällen

  5. Anhang – einige wesentliche Archivschriften und gesonderte Aufsätze

Weitere Informationen zum Buch:

„Die Festung Torgau. 3. Das Hauptwerk“, Teil I und Teil II

 

Haben Sie ein Interesse dieses Buch käuflich zu erwerben, wenden Sie sich bitte an: ostwest@online.de
Der angegebene Preis enthält die gesetzliche Umsatzsteuer. Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei Versand ggf. Liefer- und Versandkosten berechnet werden.


<< Zurück zur Übersicht

 


 

 

Die Festung Torgau - 1. Der Brückenkopf

Herausgeber:
H. Jäger, N. Lange, U. Niedersen
1. Auflage: 2009, 27 S., Paperback
EUR 9,00   (sofort lieferbar)

Durch das Buch wird der Brückenkopf als ein Teil der sächsischen, später der preussischen Festung Torgau vorgestellt. Neben den Texten wird Seite für Seite reichlich Bildmaterial dargeboten. Wir haben die Pläne von Teilen der Befestigung des Brückenkopfes wie Defensionskaserne, Kehlkaponniere, Hohltraversen, Pulvermagazine, Gewehrmauer, Pontonwagenhaus, Poternen, Geschützkasematten jeweils abgebildet.
 

 

Haben Sie ein Interesse dieses Buch käuflich zu erwerben, wenden Sie sich bitte an: ostwest@online.de
Der angegebene Preis enthält die gesetzliche Umsatzsteuer. Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei Versand ggf. Liefer- und Versandkosten berechnet werden.


<< Zurück zur Übersicht

 


 

 

Die Festung Torgau - 1. Der Brückenkopf
2. erweiterte Auflage

Herausgeber: H. Jager, N. Lange, U. Niedersen
2. Auflage: 2010, 80 S., color, Paperback
EUR 17,50 (sofort lieferbar)

Durch das Buch wird der Brückenkopf als ein Teil der sächsischen, später der preussischen Festung Torgau vorgestellt. Neben den Texten wird Seite für Seite reichlich Bildmaterial dargeboten. Wir haben die Pläne von Teilen der Befestigung des Brückenkopfes wie Defensionskaserne, Kehlkaponniere, Hohltraversen, Pulvermagazine, Gewehrmauer, Pontonwagenhaus, Poternen, Geschutzkasematten jeweils abgebildet.
Die Erweiterung des Bandes wurde durch das Auffinden weiterer Archivstücke zur Geschichte der Schanze an der Torgauer Elbbrücke möglich.

   

Haben Sie ein Interesse dieses Buch käuflich zu erwerben, wenden Sie sich bitte an: ostwest@online.de
Der angegebene Preis enthält die gesetzliche Umsatzsteuer. Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei Versand ggf. Liefer- und Versandkosten berechnet werden.


<< Zurück zur Übersicht

 


 

 

Die Festung Torgau - 2. Fort Zinna

Herausgeber: H. Jäger, N. Lange, U. Niedersen
1. Auflage: 2010, 60 S., Paperback
EUR 14,00 (sofort lieferbar)

In dem Band wird über die Entstehung des sächsischen Fort Zinna geschrieben. Berichtet wird über die Irritationen bei den sächsischen Ingenieur-Offizieren, nachdem Kaiser Napoleon die von ihnen vorgeschlagene Manier zugunsten eigener Vorstellungen verwarf. Neben den Texten wird reichlich Bildmaterial (color) dargeboten. Wir haben die Pläne von Teilen des Fort Zinna wie Defensionskaserne, Kehlkaponniere, Minensysteme, Minenhäuser, Galerien, Blockhäuser, Pulvermagazine, Poternen, Kavaliere, Traversen jeweils abgebildet.
 

 

Haben Sie ein Interesse dieses Buch käuflich zu erwerben, wenden Sie sich bitte an: ostwest@online.de
Der angegebene Preis enthält die gesetzliche Umsatzsteuer. Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei Versand ggf. Liefer- und Versandkosten berechnet werden.


<< Zurück zur Übersicht

 


 

 

Führungen durch die Festung Torgau

Herausgeber: U. Niedersen
2011, 122 S., color, Paperback
EUR 13,00 (sofort lieferbar)

Der neue Festungsführer hat 122 Seiten, 133 Abbildungen, zwei Pläne auf den klappbaren Innenseiten des Buchumschlages sowie ein farbiges Panorama-Bild der Defensionskaserne des Brückenkopfes als Titel-Umschlagseite. Der Autor ist Dr. Uwe Niedersen.

Das Buch beginnt mit Ausführungen zur Geschichte der Festung Torgau; eine Chronologie der Befestigung Torgaus schließt sich an. Alle Fachbegriffe im Buch werden gesondert erklärt.

Die neue Schrift beschreibt fünf Führungen durch die Festung Torgau, die ausführlich und kenntnisreich vorgestellt werden.

 

 

Haben Sie ein Interesse dieses Buch käuflich zu erwerben, wenden Sie sich bitte an: ostwest@online.de
Der angegebene Preis enthält die gesetzliche Umsatzsteuer. Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei Versand ggf. Liefer- und Versandkosten berechnet werden.


<< Zurück zur Übersicht

 


 

 

Geschichte von Torgau · Historique de Torgau · History of Torgau · История Торгау

Autor: Leutnant Rimmel
Herausgeber: Dr. Uwe Niedersen und Karl-Ulrich Linkner (deutsch), James E. Maloy (englisch), Yury Gaft (russisch)
129 S., Paperback, neuwertig; 1. Auflage: 2004
EUR 8,00 (sofort lieferbar)

Die vorliegende "Geschichte von Torgau" wurde von dem Franzosen Leutnant Rimmel zwischen 1941 und 1945 in Torgau verfasst.
Rimmel war Kriegsgefangener in Torgau.
Er konnte sich in Torgau frei bewegen und beschäftigte sich einige Jahre mit der Geschichte Torgaus.
Der besondere Reiz der Schrift liegt in der Auswahl der Inhalte aus dem großen zur Verfugung stehenden Fundus an Literatur auf diesem Gebiet. Bisher allerdings nur durch deutsche Autoren aufgeschrieben.
Das Buch bietet eine "Geschichte von Torgau" (viersprachig), die von einem Franzosen aufgeschrieben wurde.

 

Haben Sie ein Interesse dieses Buch käuflich zu erwerben, wenden Sie sich bitte an: ostwest@online.de
Der angegebene Preis enthält die gesetzliche Umsatzsteuer. Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei Versand ggf. Liefer- und Versandkosten berechnet werden.


<< Zurück zur Übersicht

 


 

 

LIVRE D'OR
1940 - 1944
Das GOLDENE BUCH

Herausgeber: Karl-Ulrich Linkner und Dr. Uwe Niedersen 1. Auflage: 2004, 134 S.
EUR 8,50 (sofort lieferbar)

Mit dem Livre d'Or, dem "Goldenen Buch", 1944 von kriegsgefangenen Franzosen in Torgau herausgegeben, war eine besondere Art von "Denkmal" errichtet worden. Das Livre d'Or schrieben französische Militärangehörige, die von 1941 - 1945 im Exil in Torgau lebten. Jeder Gefangene erhielt das Buch bei Rückkehr nach Frankreich zur Erinnerung.

Jetzt liegt es in deutscher Sprache übersetzt und neu bearbeitet vor.
Das Buch ist ein Sammelband über die Innenansicht von Menschen, die als Gefangene dem "nachteiligen Los eines gemeinsamen Unglücks unterworfen" waren. Dargestellt ist die wirkliche Welt dieser gefangenen Franzosen, alles von ihnen selbst aufgeschrieben. Sie berichten über ihr tagtägliches Tun und geben uns Einblick in ihre Gedankenwelt in einer besonderen Situation. Für uns heute viel reicher an Informationen, als das im Zusammenhang mit Gefangenenlagern zu einer Schablone gewordene Bild von Wachtürmen, Baracken, Appellen, Schlagen, Stumpfsinn, Wachmannschaften.
Die beiden Herausgeber, Karl-Ulrich Linkner und Dr. Uwe Niedersen, sind sich schon bewusst darüber, dass sie mit dem "Goldenen Buch" ein wissenschaftlichen Ansprüchen genügendes andersartiges Dokument der Zeitgeschichte herausgegeben haben.

 

Haben Sie ein Interesse dieses Buch käuflich zu erwerben, wenden Sie sich bitte an: ostwest@online.de
Der angegebene Preis enthält die gesetzliche Umsatzsteuer. Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei Versand ggf. Liefer- und Versandkosten berechnet werden.


<< Zurück zur Übersicht

 


 

 

Elbe Begegnung LINK-UP · Photo Report 25./26./27. April 1945
3. überarbeitete und erweiterte Auflage

Herausgeber: Dr. Uwe Niedersen
194 S., Paperback; Erschienen: 2007,
EUR 15,50 (sofort lieferbar)

William J. Fox gibt einen zusammenfassenden Bericht über die Patrouillentätigkeit der 69. Infanteriedivision der US-Army am 24. und 25. April 1945.
Forrest C. Pogué beschreibt in seinem Aufsatz das Zusammentreffen, hier besonders der "Kleinen Leute" beider Armeen auf den Elbwiesen in Torgau, am 26. April 1945.
Darin werden viele noch nie gehörte Geschichten fernab des Treffens der Generäle, ganz einfach über das, "Was sonst noch passierte", als sich "Iwan und Joe" trafen, erzählt. Wahrscheinlich sind es diese Erzählungen, die dem Leser den Tag an der Elbe, mit seinem unverwechselbaren

Profil, in realistischer, d.h. in einer natürlichen Art und Weise nahe bringen.
Über 100 Fotos veranschaulichen dem Leser die Begegnung an der Elbe zwischen der 1. Ukrainischen Front, Marschall Iwan Konjew und der 12. Armeegruppe, 4-Sterne General Omar Bradley.

 

Haben Sie ein Interesse dieses Buch käuflich zu erwerben, wenden Sie sich bitte an: ostwest@online.de
Der angegebene Preis enthält die gesetzliche Umsatzsteuer. Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei Versand ggf. Liefer- und Versandkosten berechnet werden.


<< Zurück zur Übersicht

 


 

 

Soldaten an der Elbe
US-Armee, Wehrmacht, Rote Armee und Zivilisten am Ende des Zweiten Weltkrieges


Herausgeber: Dr. Uwe Niedersen
360 S., Erschienen: 2008,
EUR 20,00 (sofort lieferbar)

Der vorliegende Sammelband enthält Aufsätze von Forschern der Zeitgeschichte sowie regionalen Historikern. Es berichten Zeitzeugen, auch Militärs über Erlebtes. Darüber hinaus erzählen betroffene Zivilisten über tragisches Geschehen und ein Leben voller Verzweiflung, über Tod und Zerstörung während der letzten Kriegswochen an Elbe und Mulde. Sie erzählen aber auch über den Neuanfang, der in der tiefsten Krise seinen Anfang nahm.

In Zusammenarbeitr mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung in Dresden.

 

Haben Sie ein Interesse dieses Buch käuflich zu erwerben, wenden Sie sich bitte an: ostwest@online.de
Der angegebene Preis enthält die gesetzliche Umsatzsteuer. Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei Versand ggf. Liefer- und Versandkosten berechnet werden.


<< Zurück zur Übersicht

 


 

 

 

Begegnungen an der Elbe

Ein Film von Rene Wegler, Torgau TV
In Zusammenarbeit mit dem Förderverein Europa Begegnungen e. V.
DVD, 2009, Laufzeit: ca. 45 min
EUR 20,00 (sofort lieferbar)

Im Gebiet zwischen Mulde und Elbe stand im April 1945 das XXXXVIII. Panzerkorps der 12. Armee der Wehrmacht. Der Oberbefehlshaber der 12. Armee, General Walther Wenck, befahl am 20.4.1945, das gesamte Korps abzuziehen.
Ab 24. April 1945 begannen die Amerikaner in der nun "wehrmachtsfreien Zone" mit Aufklärungspatrouillen zu operieren, um den Kontakt zu den Sowjets herzustellen.
Am 25. April 1945 erreichten Patrouillen des 273. Infanterieregiments der 69. Division der US Army von der Mulde aus die Elbe bei Strehla und Torgau.
Über Torgau/Elbe entwickelte sich nach dem Tag des ersten Treffens mit den Sowjets eine ganze Begegnungserie.

Die genannten Ereignisse wurden von Frontreportern in Film festgehalten. Wir haben die archivalen Rohfilmstreifen zu einem Dok.-Film verarbeitet.

 

Haben Sie ein Interesse diese DVD käuflich zu erwerben, wenden Sie sich bitte an: ostwest@online.de
Der angegebene Preis enthält die gesetzliche Umsatzsteuer. Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei Versand ggf. Liefer- und Versandkosten berechnet werden.


<< Zurück zur Übersicht

 


   
 

© 2011 · Impressum · Datenschutz